Was ist die Aura?

Der Mensch besteht nicht nur aus dem grobstofflichen bzw. physischen Körper, sondern besitzt auch sogenannte feinstoffliche Energiekörper oder Hüllen.

 

1. Emotionalkörper – Sitz unserer Emotionen: Wir erleben etwas und reagieren mit einer entsprechenden Emotion (z.B. Freude). Alle Emotionen, die ein anderer bei uns auslöst, haben mit uns selbst und nicht nur mit dem anderen zu tun. Unsere Emotionen sind Botschaften über unser Inneres.

 

2. Mentalkörper – Der Sitz unserer Gedanken, Entscheidungen, Be- und Verurteilungen

 

3. Spiritueller Körper – Der Sitz unserer Seele: Dieser Energiekörper besitzt kosmische/göttliche Bewusstheit und stellt den Zugang zur inneren Weisheit dar.

 

Die feinstofflichen Energiekörper zusammengenommen bezeichnet man als die Aura oder den ätherischen Körper.

 

Counter